Absage von Veranstaltungen 2020 wegen Corona

Zahlreiche Veranstaltungen stehen zwar in den kommenden Monaten im Terminkalender, deren Durchführung jedoch aufgrund der Corona-Krise und des damit verbundenen Veranstaltungsverbotes nicht möglich sein wird.

Dazu zählen das Königsschießen am 6. Juni, das traditionelle Bürger- und Gästeschießen mit Siegerehrung vom 10. bis 17. Juli, der 21. „Tag der offenen Tür mit Flohmarkt“ am 8. August, sowie – zumindest einmal bis Ende August – das monatliche „Musikantenzammkemma“. Ungewiss ist zudem, ob am Samstag, 13. Juni, der Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder bis dahin stattfinden darf, sowie am 11., 12. und 19. September das Patenschaftsschießen.

Posted in Allgemein, Presse.