Auf geht’s zum 43. Bürger- und Gästeschießen 2018

So heißt es ab Freitag, 06. Juli, wenn um 19 Uhr diese traditionelle Veranstaltung der Freyunger Feuerschützengesellschaft in ihrem Schützenhaus gestartet wird.

Bekannt ist dieses Schießen ja vor allem wegen der zahlreichen wertvollen und auch ausgefallenen Preisen, die Organisator Sepp Meier immer wieder ergattern konnte.

Dazu gehören u.a. FreYgeld, Präsente einiger Wolfsteiner Gemeinden, mehrere Essens- und Einkaufsgutscheine, gestiftet von der Freyunger Geschäftswelt, sowie Ehrenpreise von Ministern und einheimischen Politikern.

Einer der Höhepunkte bei dieser Veranstaltung ist stets die Ermittlung des Freyunger Bürgerkönigs, für das seit 2009 der 1. Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich eine besondere Schützenscheibe stiftet.

Ausgeschossen werden die etwa 40 Preise mit dem Luftgewehr (ab 12 Jahre) nur auf Blattl (Glücksschuss) stehend aufgelegt oder stehend freihändig, mit dem Kleinkaliber (ab 14 Jahre) sitzend oder liegend aufgelegt und mit der Sportpistole (ab 16 Jahre) auf die größere Duellscheibe. In allen Disziplinen darf mit eigenen Waffen geschossen werden.

Schießtage und Schießzeiten:

  • Freitag, 06. Juli 2018 – 19 bis 21 Uhr
  • Samstag, 07. Juli 2018 – 13:30 – 17 Uhr
  • Sonntag, 08. Juli 2018 – 09:30 – 12 Uhr
  • Dienstag, 10. Juli 2018 – 19 – 21 Uhr
  • Mittwoch, 11. Juli 2018 – 19 – 21 Uhr

Die Siegerehrung wird am Freitag, 13 Juli um 19:30 im Schützenhaus stattfinden. Weitere Infos un ter 08551/1427 bei Sepp Maier

Ein Bericht von Sepp Maier

Posted in Neuigkeiten.